P2b Dinslaken

“Places to be” in Dinslaken //

DISCOVERING DIN 2017 ist beim vierten “P2b” das Motto unter dem junge Leute auf Entdeckungsreise in Dinslaken gingen.

Zusammen mit VHS, Jugendfilmclub Dinslaken, Jugendbüro Gemeinde ev.Gemeinde Hiesfeld und dem Diakonieverein Dinslaken organisiert u.a. Britta L.QL aktuell zum 4. Mal P2b. In den Herbstferien 2017 ist ein neuer Filmworkshop geplant.

Eine Woche filmten 32 junge Leute in Dinslaken. Erstellten ein Storyboard, filmten unter technischer und künstlerischer Anleitung, inklusive Fahrten zum Drehort und Begleitung beim Dreh, Einführung ins Schnittprogramm, Beratung bei Planung und Schnitt.
Highlight ist abschließend immer eine öffentliche Preview der frisch geschnittenen Filme. Dieses Mal war es am 22.4.2017 um 18 Uhr im Ledigenheim Lohberg.

Ein toller Filmabend wurde gefeiert. Mit 5 Filmen und dem obligtorischen Interview der jeweiligen Filmgruppen.
Wir freuten uns sehr über die zahlreichen Besucherinnen und Besucher. Der Sall im Ledigenheim war voll. Sogar der stellvertretende Bürgermeister Dinslakens Herr Yildiz lies es sich nicht nehmen, eine Lobrede zur überragende Filmarbeit der jugendlichen P2b-TeilnehmerInnen zu halten.

Mehr dazu unter P2b Dinslaken

oder in der regionalen Presse Lokalkompass

P2b_Start2017

erste Besprechungen

P2b_DIN_Dreh_2017

beim Dreh Filmtitel “Immer mit dabei”

P2b_Presseinterview2017

am Schnittpiult und gleichzeitig Pressetermin NRZ

P2b_Preview2017

alle mit Bürgermeister Yildiz nach der Preview

NRZ_P2b_ostern2017

Artikel NRZ 21.4.2017


 

Filmworkshop P2b Ostern 2017

 

>> alle Plakate zu den bisherigen Filmworkshops (Gestaltung “Britta L.QL”, Logo P2b “Urban Arts”, Silhouette Dinslaken “Wittek”)
P_P2b_Din_2015BP_P2b_Din_2016_OsternP_Plakat_P2b__Herbst2016



Kommentare sind geschlossen.